Wald- & Wasserwelten


Hohe Waldbrandgefahr in den Villewäldern

Waldbrand im Kottenforst

Aufgrund der hohen Temperaturen und der geringen Niederschläge ist die Gefahr von Waldbränden so hoch wie seit langem nicht mehr. Bitte beachten Sie die folgenden Regeln beim Waldbesuch:

  • Halten Sie sich an das gesetzliche Rauchverbot im Wald – es gilt vom 01. März bis zum 31. Oktober.
  • Offenes Feuer / Grillen im Wald und im Abstand von 100 Metern vom Wald ist verboten.
  • Nehmen Sie Glas mit aus dem Wald – der Brennglaseffekt kann Waldbrände auslösen.
  • Halten Sie Waldwege und Waldzufahrten frei – sie dienen als Rettungswege.
  • Stellen Sie Ihr Kraftfahrzeug nur auf befestigten Flächen ab – der heiße Auspuff / Katalysator kann trockenes Gras in Brand setzen.
  • Werfen Sie keine Zigaretten aus dem Auto - die Bankette hat sich schnell entzündet und das Feuer kann auf den benachbarten Wald übergreifen.

Wenn Sie einen Waldbrand bemerken:

  • Löschen Sie kleine Entstehungsbrände, wenn es Ihnen gefahrlos möglich ist.
  • Melden Sie Brände über die „112“.
  • Verlassen Sie den Gefahrenort auf direktem Weg.

 

Der Wald und seine Bewohner danken es Ihnen.

Umweltministerium NRW LogoLIFE LogoNatura 2000 LogoBiostation Bonn Rhein-Erft LogoWald und Holz NRW Logo