Wald- & Wasserwelten


Das Veranstaltungsprogramm 1. Halbjahr 2020 ist online

Auch 2020 lädt das LIFE+ Projekt wieder zu Führungen und Vorträgen ein.

Wir starten im kommenden Jahr schon am 15. Januar mit einem Vortrag im Museum König über die Fledermäuse der Villewäldern.

Am  07. März gehen wir mit Ihnen auf die Suche nach den Spechten der Waldville, für die der Frühling bereits begonnen hat. Unsere Amphibienexkursion macht sich am 13. März auf die Suche nach dem Springfrosch, dem Weitspringer der Villewälder. Und natürlich zeigen wir Ihnen auch seine Mitbewohner im Teich, wie den Kammmolch, Grasfrosch und Gelbrandkäfer. Wie jedes Jahr findet am „Internationalen Tag des Waldes“ (21. März) eine Wanderung durch die Naturwaldzelle „Oberm Jägerkreuz“ im Kottenforst statt.

Am 04. April können Sie selber aktiv werden und für einen Nachmittag die Arbeit eines Försters übernehmen. Hier führen wir gemeinsam mit der VHS Bonn eine Simulationsübung über naturnahe Waldbewirtschaftung durch. Am 24. April laden wir gemeinsam mit der VHS Dünstekoven zu einem Frühjahrsspaziergang zum Eisernen Mann bei Swistal-Dünstekoven ein. Dabei stellen Ihnen den Eichenwald und seine Bewohner vor.

Natürlich ist das LIFE+ Projekt auch wieder auf dem Frühlingsmarkt in Bonn (09. Mai) und dem Tag der Artenvielfalt im Botanischen Garten der Universität Bonn (24. Mai) mit einem Informationsstand vertreten.

Ab sofort können Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu den Führungen anmelden (soweit nicht anders angegeben).

Weitere Veranstaltungen sind in Vorbereitung. Schauen Sie doch in den kommenden Wochen wieder vorbei.

Wenn Sie an weiteren Naturerlebnisangeboten interessiert sind, dann empfehlen wir Ihnen das Veranstaltungsprogramm „Natur erleben in Bonn und Umgebung" der Biologischen Station Bonn/Rhein-Erft, welches Sie hier herunterladen können.

Umweltministerium NRW LogoLIFE LogoNatura 2000 LogoBiostation Bonn Rhein-Erft LogoWald und Holz NRW Logo