Wald- & Wasserwelten


"Wenn der Wald zur Wildnis wird" am 21. März 2020

Wanderung zum "Internationalen Tag des Waldes"

Wir besuchen eine Naturwaldzelle im Kottenforst, aus der sich der Mensch bereits vor 40 Jahren zurückgezogen hat. Hier kann sich der Wald nun ungestört entwickeln. Was macht die Natur, wenn der Förster nicht mehr eingreift? Gemeinsam werfen wir einen Blick in einen ehemaligen Wirtschaftswald auf dem Weg zur Wildnis.

Veranstalter

LIFE+ Projekt "Villewälder"

Leitung

Klaus Striepen
Peter Tröltzsch

Anmeldung

Tel. 02243/9216-52 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wann & Wo

Termin:
Sa. 21. März 2020
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: ca. 17:30 Uhr

Treffpunkt:
Wanderparkplatz Rulandsweg an der Reichsstrasse (L261) am südlichen Ortsausgang von 53125 Röttgen, Endhaltestelle "Röttgen-Schleife" der SWB-Buslinie 603 

Hinweise:
Bitte denken Sie an westerfeste Kleidung.

Zielgruppe:
Erwachsene & Jugendliche

Umweltministerium NRW LogoLIFE LogoNatura 2000 LogoBiostation Bonn Rhein-Erft LogoWald und Holz NRW Logo