Wald- & Wasserwelten


EU und Naturschutz

Die Europäische Union hat sich zum Erhalt der Biologischen Vielfalt verpflichtet. Die rechtliche Grundlage bilden die Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie – kurz FFH-Richtlinie - und die Vogelschutzrichtlinie. Beide Richtlinien legen fest, wie die für Europa typischen wildlebenden Arten und natürlichen Lebensräume erhalten und geschützt werden sollen.

Was ist Natura 2000?

Die Länder der EU haben sich verpflichtet, ein europaweites Netz von Schutzgebieten einzurichten, in dem die bedeutendsten Lebensräume wildlebender Tier- und Pflanzenarten in Europa geschützt werden. Die FFH-Richtlinie nennt 231 Lebensraumtypen und mehr als 1000 Tier- und Pflanzenarten und die Vogelschutzrichlinie 181 Vogelarten, für die Schutzgebiete angelegt werden müssen. 

Gegenwärtig umfasst das Schutzgebietsnetz ca. 27.000 Gebiete, was ca. 18% der Landfläche der EU entspricht. In Deutschland sind die Bundesländer für die Natura2000-Gebiete verantwortlich. Nordrhein-Westfalen leistet mit 518 FFH-Gebieten und 28 Vogelschutzgebieten einen wichtigen Beitrag zum Natura2000-Netzwerk. Dies entspricht 8,6% der Landesfläche. Das LIFE+ Projekt „Villewälder“ umfasst vier FFH-Gebiete und ein Vogelschutzgebiet mit einer Fläche von insgesamt 4.378 Hektar. 

Was ist LIFE+?

LIFE+ ist ein Förderprogramm der EU zur finanziellen Unterstützung von Projekten im Naturschutz¬- und Umweltbereich. Der Förderschwerpunkt „Natur und biologische Vielfalt“ umfasst Entwicklungsmaßnahmen in Natura2000-Gebieten, durch die natürliche Lebensräume geschützt oder wiederhergestellt werden. Dies ist im Projekt „Villewälder – Wald– und Wasserwelten“ ein europaweit bedeutsames Vorkommen des Lebensraumtyps wechselfeuchter Stieleichen-Hainbuchenwald (9160). Unser Projekt ist eines von aktuell 18 LIFE+ Projekten in Nordrhein-Westfalen und wird zu 50% aus dem LIFE-Programm gefördert. Die andere Hälfte des Projektetats trägt das Land Nordrhein-Westfalen.

Umweltministerium NRW LogoLIFE LogoNatura 2000 LogoBiostation Bonn Rhein-Erft LogoWald und Holz NRW Logo